Stacks Image 44


I
ch bin eine Sammlerin: beim Spazierengehen, auf dem Weg von der Arbeit, beim Rad fahren halte ich an, um interessant aussehende Blätter, Blüten, Rinden, Pflanzenteile oder rostige Gegenstände einzusammeln. Erst zu Hause beschäftige ich mich weiter mit ihnen, um sie zu fotografieren. Manchmal warte ich sehr lange und sehr bewusst, wie sich die Fundstücke in ihren Farben, in ihrer Konsistenz weiter entwickeln. Neben einer Spiegelreflexkamera nutze ich einen Scanner als digitale Kamera. Die Scanografien haben mit ihrer räumlichen Tiefe eine ganz eigene, manchmal fast magische Ausstrahlung.

Ich male mit Acrylfarben und bin fasziniert von Gesichtern. Dabei geht es mir nicht nur um eine spannende Farbigkeit. Gesichter erzählen so viel. Diesen Reichtum versuche ich einzufangen.

Meine Fotografien und Bilder sind alle käuflich. Größen und Preise auf Anfrage. Mailen Sie mir oder rufen mich einfach an.


heide morjan goettingen

Vita

Geboren 1956, Schulzeit in Braunschweig

Studium "Lehramt für Grund- und Hauptschulen" an der Universität Göttingen mit den Schwerpunktfächern Geschichte und Kunst

Museumspädagogin im Deutschen Schifffahrtsmuseum in Bremerhaven. Durchführung museumspädagogischer Aktionen, Entwicklung und Realisierung spezieller Ausstellungskonzeptionen

Anfang der 90er Jahre beruflicher Wechsel: Seitdem tätig im Personal- und Qualitätsmanagement von Rehabilitations- bzw. Bildungseinrichtungen in Göttingen

Seit 2009 Teilnahme am Atelierkurs der Göttinger Künstlerin Renate Bethmann

Bisherige Ausstellungen in Hannover, Rottach/Tegernsee, Isernhagen, Göttingen, Rastede, Einbeck




Ich bin eine Sammlerin: beim Spazierengehen, auf dem Weg von der Arbeit, beim Rad fahren halte ich an, um interessant aussehende Blätter, Blüten, Rinden, Pflanzenteile oder rostige Gegenstände einzusammeln. Erst zu Hause beschäftige ich mich weiter mit ihnen, um sie zu fotografieren. Manchmal warte ich sehr lange und sehr bewusst, wie sich die Fundstücke in ihren Farben, in ihrer Konsistenz weiter entwickeln. Neben einer Spiegelreflexkamera nutze ich einen Scanner als digitale Kamera. Die Scanografien haben mit ihrer räumlichen Tiefe eine ganz eigene, manchmal fast magische Ausstrahlung.

Ich male mit Acrylfarben und bin fasziniert von Gesichtern. Dabei geht es mir nicht nur um eine spannende Farbigkeit. Gesichter erzählen so viel. Diesen Reichtum versuche ich einzufangen.

Meine Fotografien und Bilder sind alle käuflich. Größen und Preise auf Anfrage. Mailen Sie mir oder rufen mich einfach an.


Vita

Geboren 1956,
Schulzeit in Braunschweig

Studium "Lehramt für Grund- und Hauptschulen" an der Universität Göttingen mit den Schwerpunktfächern Geschichte und Kunst,

Museumspädagogin im Deutschen Schifffahrtsmuseum in Bremerhaven. Durchführung museumspädagogischer Aktionen, Entwicklung und Realisierung spezieller Ausstellungskonzeptionen

Anfang der 90er Jahre beruflicher Wechsel: Seitdem tätig im Personal- und Qualitätsmanagement von Rehabilitations- bzw. Bildungseinrichtungen in Göttingen

Seit 2009 Teilnahme am Atelierkurs der Göttinger Künstlerin Renate Bethmann

Bisherige Ausstellungen in Hannover, Rottach/Tegernsee, Isernhagen, Göttingen, Rastede, Einbeck